Isabella Dietrich 

Doula und Yogalehrerin
Doula-Infoabende

Zur Person

Ich bin Yogalehrerin & -schülerin, Doula und vor allem Mutter von 2 Kleinkindern.

Meine Vision ist es Frauen durch den Prozess der Schwangerschaft und Geburt, der Körper und Seele auf so wundersame Weise wandeln kann, zu begleiten. Ich sehe die Schwangerschaft und die Geburt als eine große Chance zur Transformation und des bewussten Erweckens der weiblichen Kraft, um selbstbewusst in die neue Rolle als Mutter zu wachsen.

Was ist eine Doula? Was macht eine Doula? Und warum brauche ich eine Doula während meiner Geburt?

Eine Doula ist selbst Mutter und begleitet dich während der Schwangerschaft und der Geburt ganz individuell, als emotionale Unterstützerin und Ansprechpartnerin. Eine Doula ist eine geburtserfahrene Frau, die dich während der gesamten Geburtsdauer unterstützt. . Sie stillt damit das natürliche Bedürfnis nach Sicherheit, Vertrautheit und Geborgenheit einer jeden werdenden Mutter. Doulas halten Hände, massieren Rücken und Nacken, reden gut zu, streichen aus, wiegen, atmen und sind kontinuierlich für die Frau und den werdenden Vater da.

Wissenschaftliche Untersuchungen (Klaus, Kennell, Klaus;1993, Hodnett et al, 2003)   zeigen, dass die kontinuierliche Begleitung durch eine Doula während der Geburt die Kaiserschnittrate, die Geburtsdauer, die Verabreichung von Wehenmitteln und die Nachfrage nach medikamentöser Schmerzbekämpfung signifikant reduziert. Psychologische Tests zeigten bei den Müttern weniger innere Unruhe oder Anzeichen von Depressionen, aber mehr Zufriedenheit in der Partnerschaft.

Eine Doula hat keinerlei medizinische Funktion und achtet die Arbeit der Hebammen und des medizinischen Personals.

  • GfG Doula
  • WOYO®Hatha Yogalehrer Ausbildung
  • Rücken-Yogalehrerin Weiterbildung WOYO® Club
  • Pränatal Weiterbildung bei yogaria München Beate Bleif
  • Faszienyoga bei yogaria München Beate Bleif
  • Ausbildung Yoga & Achtsamkeit während der Rückbildung INANA Institut
  • Persönliches, verheiratet, 2Kinder